Staay AG

Wer wir sind

Staay ist ein aufstrebendes und unabhängiges Game Studio aus Zürich. Wir kreieren immersive Spiele und interaktive Geschichten mit Fokus auf Mixed Reality, Augmented Reality und Virtual Reality.

Unser Team vereint jahrelange Erfahrung in Marketing, Networking, Programmierung, App-Entwicklung und Spielmechaniken. Wir kreieren aussergewöhnliche Apps und Spiele für Marken, die begeistern.

Aktuellstes Projekt

ewz-on


ewz-on.ch

  • ewz-on - Das Game zum Jubiläum von ewz
  • ewz-on - Das Game zum Jubiläum von ewz
  • ewz-on - Das Game zum Jubiläum von ewz
  • ewz-on - Das Game zum Jubiläum von ewz
  • ewz-on - Das Game zum Jubiläum von ewz
  • ewz-on - Das Game zum Jubiläum von ewz
  • ewz-on - Das Game zum Jubiläum von ewz
  • ewz-on - Das Game zum Jubiläum von ewz
  • ewz-on - Das Game zum Jubiläum von ewz
  • ewz-on | Immersives Storytelling-Game

    ewz-on ist eine native Game-App für iOS und Android zur Feier des 125-jährigen Jubiläums von ewz (Elektrizitätswerk der Stadt Zürich). Die App besteht aus sechs Spielen, die Infotainment-Teile und interaktive Storytelling-Elemente kombiniert. Die Spieler tauchen tief in die sechs wichtigsten Epochen der Geschichte von Zürich ein und erleben die elektrische Evolution, die eng mit der Entwicklung der Stadt verbunden ist.

    Entwickelt in enger Zusammenarbeit mit JEFF.

  • Epoche 1: Pionierzeit

    Es gilt, das erste Wasserkraftwerk der Stadt Zürich zu betreiben. Ständig wechselndes Wetter, Gewitter sowie Tageszeiten ändern die Fliessgeschwindigkeit und Wasserhöhe. Schwemmholz in den Gittern blockiert das Wasser und muss entfernt werden. Bis zu fünf Generatoren müssen gesteuert und und repariert werden, damit Die Bevölkerung die optimale Stromproduktion erhält. Sonst nimmt die Zufriedenheit schnell ab und man fliegt aus dem Spiel.

  • Epoche 2: Exklusivität

    Im Mixed-Reality Game gilt es, in der Stadt verteilte Glühbirnen zu sammeln und damals vorherrschende Gaslampen damit zu elektrifizieren. Man setzt die gesammelten Glühbirnen in die Lampenfassung und aktiviert den Stromhebel. Wenn man zu viel oder zu wenig Strom gibt, gehen die Glühbirnen kaputt. Andere Spieler sind auf der Karte ersichtlich und bei Partnern gibt es attraktive Sofortpreise zu gewinnen.

  • Epoche 3: Verbreitung

    Die Stadt benötigt immer mehr Strom, daher müssen in den Bergen drei Staumauern der ewz fertig gebaut werden. Das ist nicht ganz einfach, denn der Wasserpegel steigt ständig und setzt den Spieler unter Druck. Über den Kran wählt man die richtigen Bauelemente und stellt die perfekte Mauer fertig. Der Bauarbeiter hilft bei Fehlern, aber benötigt viel Zeit. Wenn das Wasser überläuft, verliert der Spieler das Game.

  • Epoche 4: Überfluss

    In den 50er Jahren gibt es Strom im Überfluss. Es gilt, möglichst viele der damals neuen Haushaltsgeräte richtig einzustecken. Es gibt drei verschiedene Steckdosen und die Geräte fliegen immer schneller herunter. Ab und zu ist auch ein Zonk dabei, der darf die Steckdosen natürlich nicht erreichen. Insgesamt gibt es 30 Levels, die man nur schafft, wenn man genug Herzen sammelt und dabei keine Fehler macht.

  • Epoche 5: Besinnung

    Im zweiten Mixed-Reality Spiel ist man in der Gegenwart angekommen. Der nachhaltige Umgang mit Strom wird über diverse Quizfragen gelernt. Zu den standortspezifischen Fragen gibt es jeweils vier Antwortmöglichkeiten. Je schneller man antwortet, desto eher erhält man Bonuspunkte. Punkte gibt es auch, indem man über die App Leuchtschilder an- oder ausschaltet, die über eine eigens programmierte Arduino-Schnittstelle mit dem Gameserver verbunden sind.

  • Epoche 6: Zukunft

    In der Zukunft produzieren immer mehr Häuser selber Strom, die Rolle von ewz ändert vom Stromproduzenten zum Manager des intelligenten Stromnetzes. Im Game gibt es verschiedene Stromspeicher, die mit den Häusern verbunden werden müssen. Doch die Verbindungslinien haben eine begrenzte Länge. Alle Häuser zu verbinden schafft man nur, wenn man strategisch geschickt einige Häuser mit Solarpanels ausstattet. In jedem Level geht man ein Jahr weiter in die Zukunft.

  • Hub / Infotainment-Teile

    Die Spielerinnen und Spieler werden über den Hub und die Infotainment-Teile spielerisch in die einzelnen Epochen eingeführt. Sie erhalten dabei interessante Informationen über diese Abschnitte der Geschichte. Alle vier Tage wurde eine neue Epoche im Hub freigeschaltet und somit ein neues Game. Der Hub zeigt wichtige Informationen wie die aktuelle Rangliste für jedes Spiel und die verbleibende Zeit, um einen der Wettbewerbe zu gewinnen.

  • Technische Daten

    Der eigens entwickelte Staay GameServer ist ein leistungsstarkes Softwaresystem für bis zu 20000+ Spieler, auch während Mixed-Reality-Spielen. Das komplette Setup besteht aus Load Balancern, eigenentwickelten Anti-Cheat-Mechanismen, individualisiertem OSM Map Server, angepassten Push-Benachrichtigungsdiensten, hochperformanten mongoDB Datenbankservern und einem visuellen Konfigurations-Backend, das die höchsten Standards an Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit erfüllt.

Sag Hallo!